Mitteilungen des Ortsvorstehers


 

 

28. Dezember 2021

 

Liebe Bürger* innen unseres Ortes Sötenich!

Ein Jahr, das jedem Bewohner*in des Ortes in Erinnerung bleiben wird, geht zu Ende. Eine Jahrhundertflut traf große Teile unseres Ortes, und Corona hat uns weiterhin im Griff.

 

Eigentlich würde man jetzt ohne diese Ereignisse über die ersten Veranstaltungen in unserem neuen Bürgerhaus oder einen neuen Spielplatz, der saniert wurde, sprechen. Doch leider müssen wir akzeptieren, dass unsere Dorfinfrastruktur größtenteils zerstört ist und geplante Projekte verschoben werden mussten. Ich habe in vorherigen Schreiben und auf unserer Homepage meine Sicht der Situation schon geschildert und möchte erneut Mut machen und weiterhin meine Hilfe anbieten, damit WIR diese Krise GEMEINSAM als Sötenicher*innen bewältigen.

 

Des Weiteren liegt es mir am Herzen, den zahlreichen Helfern nochmals Dank auszusprechen - Private, Landwirte, Unternehmen, Bauhof, Hilfsorganisationen, Feuerwehr, unseren Vereinen und vielen mehr. Egal wer wie oder was gemacht hat - danke für die Hilfe während und nach der Krise und die Bereitschaft, Sötenich wieder voranzubringen.

 

Trotz dieser Gesamtsituation blicke ich optimistisch nach vorne, denn wir haben eine starke Dorfgemeinschaft!

Die Projekte, die nun anstehen, gehen wir gemeinsam an.

 

Welche Projekte sind gemeint?

 

• Erneuerung Dorfplatz

 

• Kinderspielplatz

 

• Bürgerhaus

 

• Sportplatz

 

• Starkregen/Hochwasserschutz uvm.

 

Ich werde weiterhin permanent unseren Bedarf politisch und persönlich anmelden und bin auch hier froh, auf eine so gute Zusammenarbeit mit den Vereinen, die das Rückgrat vieler unserer Unternehmungen sind, bauen zu können.

Des Weiteren kann ich mich ebenso auf den Rat meines Vertreters Jörg Döhler verlassen und kann mich mit den Mandatsträger*innen unseres Ortes für diesen einsetzen. Vielen Dank dafür!

 

Zu guter Letzt möchte ich Ihnen und Ihren Liebsten einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen sowie in ein hoffnungsvolles, positives und ereignisärmeres Jahr 2022!

 

Ich bin weiterhin für Sie da, also sprechen Sie mich gerne persönlich an, besuchen Sie unsere Homepage (www.soetenich.eu) oder kontaktieren Sie mich:

Mobil: 0172 784 10 42

Mail: ortsvorsteher@soetenich.eu

 

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Müller

 

(Ihr Ortsvorsteher Sötenich)